Klinischer Blick

Der „diagnostische Blick“ (Klinischer Blick) spielt auch bei der Diagnose von Lungenkrankheiten wie der IPF eine große Rolle. Wesentliche Befunde, die durch den klinischen Blick erhoben werden können, sind eine Zynaose und Trommelschlegelfinger.

 

Zyanose

Als Spätzeichen der IPF zeigt sich die Zyanose in erster Linie in Form violett-bläulicher Lippen durch eine relative Zunahme des deoxygenierten Hämoglobins.

 

Trommelschlegelfinger

Diese bei Lungenerkrankungen häufigen Veränderungen von Fingern und Zehen werden wegen ihrer Ähnlichkeit zu Trommelstöcken beim Schlagzeugspielen als Trommelschlegelfinger oder -zehen bezeichnet. Die englischen Begriffe sind drumstick finger oder finger clubbing (Keule).

Der Pathomechanismus dieser zu den hypertrophen Osteoarthropathien zählenden Veränderung ist nicht bekannt. Vermutet wird eine Kombination aus chronischer, lokaler Hypoxie, Inflammation und abnormer Vaskularisation[46]Callemeyn J, Van Haecke P, Peetermans WE, Blockmans D. Clubbing and hypertrophic osteoarthropathy: insights in diagnosis, pathophysiology, and clinical significance. Acta Clin Belg. April 2016:1-8. doi:10.1080/17843286.2016.1152672..

 

  • Über die klinische Blickdiagnose (Klinischer Blick) können Trommelschlegelfinger und Zyanosen als typische Kennzeichen von Lungenerkrankungen erkannt werden und beschreiben Veränderungen der Zehen und Finger.
  • Über die klinische Blickdiagnose (Klinischer Blick) können Trommelschlegelfinger und Zyanosen als typische Kennzeichen von Lungenerkrankungen erkannt werden und beschreiben Veränderungen der Zehen und Finger.